GemeinWohlWohnen e.V.

Fundraising-Workshop und Pflegedienstleitung

Liebe Freunde und Freundinnen von Gemeinwohlwohnen,

Für unseren Pflegeexperten Taron Geißler hat im März die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung begonnen. Für insgesamt 12 Monate wird Herr Geißler Seminare der Gemeinnützigen Gesellschaft für Soziale Dienste besuchen und damit befähigt einen ambulanten Pflegedienst zu leiten. Die Kosten für die Schulung werden von dem Unternehmen Baringa gesponsert, die uns damit einen wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung unseres Vereins ermöglichen.

„Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen. In diesem Sinne freue ich mich sehr das ich die Fortbildung angetreten habe und dadurch die vielen Perspektiven der Pflege/Führungsethik noch gründlicher verinnerlichen darf. Unter anderem sind natürlich auch Fächer wie Sozialrecht sehr wichtig für unseren zukünftige Vereinsarbeit, damit wir unseren Verein langfristig auf nachhaltige Beine stellen können.“
– Taron Geißler, Pflegefachkraft.


Freiwillige gesucht!

Eine große Herausforderung für unseren Verein sind die vielen bürokratischen und rechtlichen Hürden, die bei der Umsetzung des Wohnprojektes auf uns zukommen. Diese erfordern eine Menge Arbeit, die wir langfristig nicht ehrenamtlich stemmen können. Wir organisieren deswegen momentan ein Fundraising-Workshop für Vereinsmitglieder und Freiwillige, Die uns zeitbegrenzt unterstützen möchten.

Vom 10. bis 12. August werden wir ein Wochenende am Ammersee in dem Schullandheim Wartaweil verbringen und gemeinsam mit der Fundraising-Expertin Tina Keeling Strategien ausarbeiten, um die finanzielle Nachhaltigkeit unseres Vereines weiterzuentwickeln. An dem ersten Tag wird uns die Expertin Frau Keeling die Grundlagen von professionellem Fundraising vermitteln, damit wir am zweiten Tag gemeinsam konkrete Strategien für Gemeinwohlwohnen ausarbeiten können.

Freiwillige, die Lust haben an dem Workshop teilzunehmen und unsere Fundraising-Strategie weiterzuentwickeln können sich noch bis zum Ende April bei uns bewerben. Der Teilnahmebeitrag für den Workshop beträgt inklusive Unterkunft und Verpflegung 50 € für alle Personen, die keine Vereinsmitglieder sind. Bitte schickt uns bei Interesse eine E-Mail mit einer kurzen Vorstellung wer ihr seid und was ihr macht – wir setzen uns dann mit euch in Kontakt. Da wir die Plätze für den Workshop frühzeitig buchen müssen, brauchen wir bis spätestens Ende April verbindliche Zusagen für die Teilnahme.


Unser öffentliches Vereinstreffen fällt diesen Monat aus. Stattdessen werden wir am zweiten Bündnistreffen des Bündnis für inklusives Wohnen in Berlin teilnehmen. Bei dem Treffen werden wir mit Vertreter*innen inklusiver Wohnformen aus ganz Deutschland zusammenkommen, um das erste deutschlandweite Bündnis für inklusives Wohnen zu gründen.

Wir sind außerdem umgezogen und haben eine neue Adresse und neue Bürozeiten:

Gemeinwohlwohnen e.V.
Fritz Winter Straße 12
80807 München

Bürozeiten:
Dienstag und Donnerstag
12 bis 18:00 Uhr

 

Herzliche Grüße
euer Team von Gemeinwohlwohnen